logo PG Erftal und Höhen

Zauberhafte "Nacht der offenen Kirchen" in Neunkirchen, Umpfenbach und Riedern

„Danke für alle kostbaren Gaben“ – 

Das Kinderkirchenteam Heppdiel-Schippach lud am 1. 0ktober zu einer Erntedankfeier im Freien ein.

Am Sonntag, den 08.10., schieden Bastian Scherl und Klemens Weber aus dem Ministrantendienst aus.

Ich blinzle zweimal mit den Augen und schon sieht man die Kirche in Eichenbühl mit Blumen geschmückt. Ja schön wäre es,......leider steckt da viel mehr Arbeit dahinter.

Im Juli waren wir mit unseren Ministranten in Wertheim Eis essen.

14 Firmlinge erhielten das Sakrament in Neunkirchen

Im Beisein von Eltern, Firmpaten, Verwandten und weiteren Gläubigen spendete in der katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul in Neunkirchen Weihbischof Ulrich Boom aus Würzburg das Sakrament an vierzehn Jugendliche aus der Pfarreiengemeinschaft St. Antonius Erftal und Höhen.

Ein feierlich gestalteter Gottesdienst begleitete das hundertjährige Bestehen des Gesangverein Einigkeit. In der St. Peter und Paul Kirche Neunkirchen feierten die Gäste mit den 

 

Fronleichnam in Neunkirchen – ein Fest für die ganze Gemeinde.

An Fronleichnam, dem „Fest des Leibes und Blutes Christi“, erinnern wir uns an das letzte Abendmahl.

Am Pfingstsonntag Nachmittag ging es nach langen Vorbereitungen endlich los; die Ministrantinnen und Ministranten des pastoralen Raumes Miltenberg brachen nach Rom auf.

Am Freitagabend (12.05.2023) ging es für 12 Neunkirchner Ministranten, deren Betreuerinnen und Pfarrer Fröhlich zum diesjährigen Ministrantenausflug. Ziel war das Bistro Erftal-Bowling

In den 1890er Jahren gelobten die Bürger von Neunkirchen, eine jährliche Prozession zur Waldkapelle abzuhalten, um die seit 20 Jahren anhaltende Feuersnot zu bannen.

Seit Anfang des Jahres hatten sich die Kommunionkinder aus Richelbach und Neunkirchen zusammen mit Pfarrer Fröhlich und ihrer Religionslehrerin Anni Schlegel auf diesen Tag vorbereitet. Am 16. April war es endlich so weit:

Unterkategorien

­